Was ist klinische Psychologie?

Klinische Psychologie bietet Methoden zum Erkennen von Problemen und Störungen menschlichen Erlebens und Verhaltens als auch im Entwickeln von Lösungen und Behandlungen. Durch den Einsatz vielfältiger Methoden können Probleme in den Bereichen Denken, Lernen und Gedächtnis, Gefühle, Motivation, Ängste und Belastungen aufgrund körperlicher Erkrankungen und einschneidender Erlebnisse und Lebenskrisen gut behandelt werden.

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie hilft bei:

• Erziehungsfragen
• Familiären Veränderungen wie Trennung, Scheidung, Patchworkfamilien ...
• Verhaltensauffälligkeiten wie Aggressionen, depressiver Verstimmung, Einnässen, Einkoten, Ängsten, ...
• Chronischer Erkrankung, Behinderung, Entwicklungsverzögerungen
• Schulischen Problemen wie Lernschwierigkeiten, Prüfungsängsten, Konzentrationsproblemen, Teilleistungsstörungen, ...
• Auffälligkeiten im Sozialverhalten wie Gehemmtheit, Isolation, Rückzug, Stehlen, Lügen, Eifersucht, ....
• Psychosomatischen Krankheiten wie Kopfweh, Bauchweh, unklaren körperlichen Symptomen,...
• Entwicklungskrisen wie Trotzalter, Kindergarten- und Schuleintritt, Pubertät,...
• Traumatischen Ereignissen wie Verlust/Tod eines Angehörigen, Gewalt, sexualisierter Gewalt,...
• ADHS
• Suchtproblemen, Essstörungen

Kontakt:

Kirstin Lilie

Kinder- und Jugendpsychologie
Systemische Familientherapie
Eltern-Säuglings-Beratung und Krisenintervention
Eltern-Säuglings-Körperpsychotherapie
Prävention und Bindungsstärkung