Was ist Craniosacraltherapie?

Die Craniosacraltherapie ist eine sanfte manuelle Behandlungsform zur Entspannung des craniosacralen Systems, verschiedener Spannungen in Gewebsstrukturen und zum Lösen von Blockaden in den unterschiedlichen Systemen unseres Körpers. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Das Craniosacralsystem steht in enger Verbindung und Wechselwirkung mit allen Systemen des Körpers: Muskel- und Skelettsystem, Nervensystem, Organsystem, Hormonsystem, Immunsystem, Gefäßsystem und Atmungssystem,….

Wem hilft Craniosacraltherapie?

Menschen aller Altersgruppen , die

• akute oder chronische Schmerzen haben
• Wirbelsäulen- und Gelenksbeschwerden haben
• unter Kopfschmerz oder Migräne sowie Menstruationsbeschwerden leiden
• Schlafprobleme und Erschöpfungszustände haben
• stressbedingte Symptome entwickeln (zum Beispiel Burn-Out)
• Blockaden in einem der genannten Systeme lösen wollen
• ihre Gesundheit fördern und erhalten wollen.